Wohngebäudeversicherung jedes Jahr teurer

In der Regel ist die Wohngebäudeversicherung als eine gleitende Neuwertversicherung aufgebaut. Das bedeutet, dass die Steigerung des Wertes Ihres Hauses in den Versicherungsbeitrag mit eingerechnet wird und dass der Beitrag der Wohngebäudeversicherung jedes Jahr teurer wird. Aufgrund des gleitenden Neuwertfaktors wird der Neubauwert Ihrer Immobilie jedes Jahr den steigenden Grundstücks-, Material- und Baupreisen angepasst. Demzufolge steigt auch der jährliche Beitragssatz der Wohngebäudeversicherung.

Vermeiden Sie die steigenden Preise der Versicherung und vergleichen hier die günstigen Alternativen.

Wohngebäudeversicherung jedes Jahr teurer aufgrund des gleitenden Neuwerts

Die Versicherungssumme wird sehr oft anhand des gleitenden Neuwerts berechnet. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass keine Unterversicherung im Laufe der Jahre entstehen kann. Den gleitenden Neuwertfaktor veröffentlicht der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) einmal im Jahr, sodass ihn die meisten Versicherer übernehmen. Demzufolge passt sich die Versicherungssumme immer den aktuellen Umständen an, sodass eine Unterversicherung ausgeschlossen ist. Da die meisten Versicherer den gleitenden Neuwert berücksichtigen, führt das automatisch auch zu einer Erhöhung des Versicherungsbeitrags beziehungsweise die Wohngebäudeversicherung wird daher jedes Jahr teurer.

Unsere Partner vergleichen

Unternehmen
Tarif
Tarifbereich
Tariftyp
Produkt
Scoring
Oberösterreichische Versicherung AG
ZuHaus Premium
Wohngebäude
4 Kompasse
Oberösterreichische Versicherung AG
ZuHaus
Wohngebäude
2 Kompasse
InterRisk Versicherungs-AG
Wohngebäude XXL (WT2011)
Wohngebäude
6 Kompasse
InterRisk Versicherungs-AG
Wohngebäude XL (WT2011)
Wohngebäude
4 Kompasse
Münchener Verein Allgemeine Versicherungs-AG
Wohngebäude Premium-Schutz
Wohngebäude
4 Kompasse
HDI Versicherung AG
Wohngebäude Premium (Mehrfamilienhäuser)
Wohngebäude
5 Kompasse
HDI Versicherung AG
Wohngebäude Premium (Ein- und Zweifamilienhäuser)
Wohngebäude
5 Kompasse
Gothaer Allgemeine Versicherung AG
Wohngebäude Premium (01.2019)
Wohngebäude
5 Kompasse
Rhion Versicherung AG
Wohngebäude Premium
Wohngebäude
6 Kompasse
RheinLand Versicherungs AG
Wohngebäude Premium
Wohngebäude
6 Kompasse
Gothaer Allgemeine Versicherung AG
Wohngebäude Plus (01.2019)
Wohngebäude
5 Kompasse
Rhion Versicherung AG
Wohngebäude Plus
Wohngebäude
5 Kompasse
RheinLand Versicherungs AG
Wohngebäude Plus
Wohngebäude
5 Kompasse
Münchener Verein Allgemeine Versicherungs-AG
Wohngebäude Komfort-Schutz
Wohngebäude
3 Kompasse
HDI Versicherung AG
Wohngebäude Komfort (Mehrfamilienhäuser)
Wohngebäude
4 Kompasse
HDI Versicherung AG
Wohngebäude Komfort (Ein- und Zweifamilienhäuser)
Wohngebäude
4 Kompasse
HDI Versicherung AG
Wohngebäude Basis (Mehrfamilienhäuser)
Wohngebäude
3 Kompasse
HDI Versicherung AG
Wohngebäude Basis (Ein- und Zweifamilienhäuser)
Wohngebäude
3 Kompasse
Gothaer Allgemeine Versicherung AG
Wohngebäude Basis (01.2019)
Wohngebäude
3 Kompasse
GVO Gegenseitigkeit Versicherung Oldenburg VVaG
VIT
Wohngebäude
4 Kompasse
asspario Versicherungsdienst AG
top select (05.2018)
Wohngebäude
5 Kompasse
GVO Gegenseitigkeit Versicherung Oldenburg VVaG
TOP-VIT
Wohngebäude
5 Kompasse
DOMCURA AG
Top-Schutz (MFH)
Wohngebäude
6 Kompasse
DOMCURA AG
Top-Schutz (EFH)
Wohngebäude
6 Kompasse
Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG
Top-Schutz (02.2016) (p.i.)
Wohngebäude
4 Kompasse
Adcuri GmbH (Barmenia)
Top-Schutz (02.2016) (p.i.)
Wohngebäude
4 Kompasse
HanseMerkur Allgemeine Versicherung AG
Top-Schutz
Wohngebäude
3 Kompasse
DOMCURA AG
Standard-Schutz (EFH)
Wohngebäude
3 Kompasse
Allianz Versicherungs-AG
SicherheitPlus mit RohrbruchPlus und GebäudePlus (p.i.)
Wohngebäude
4 Kompasse

Tendenziell steigende Preise der Wohngebäudeversicherung

Die Ausgaben für Versicherungsschäden sind vor allem in den letzten Jahren deutlich angestiegen. So ergaben sich neben Sturmschäden auch immer höhere Kosten für Leitungswasserschäden. Demzufolge ist auch in nächster Zeit mit tendenziell steigenden Preisen in der Wohngebäudeversicherung zu rechnen, da kein Ende dieses Trends abzusehen ist. Entscheidend ist allerdings die Tatsache, dass diese Versicherung Ihr Eigentum schützt und über ein gutes Preis- Leistungsverhältnis verfügt.

Wohngebäudeversicherung teurer aufgrund des Gebäudealters

Von immer mehr Versicherungsanbietern wird auch das Alter des versicherten Gebäudes berücksichtigt. Denn die Wohngebäudeversicherung wird in der Regel teurer, je älter das versicherte Gebäude ist. Außerdem können die Kosten für die Wohngebäudeversicherung je nach Bauart des Eigenheims und je nach Wohnort stark schwanken.

Vergleich der Gebäudeversicherung beim Reetdach

Preise der Wohngebäudeversicherungen vergleichen

Hauseigentümer sollten auf jeden Fall die Preise der verschiedenen Wohngebäudeversicherungen vergleichen. Denn die Beiträge der Versicherungen unterschieden sich erheblich um mehrere hundert Euro. Die Preise sind in Abhängigkeit vom Versicherer, von der Art der Immobilie, vom Standort und selbstverständlich vom Leistungsumfang der Versicherung unterschiedlich hoch. Welcher Versicherer das beste Preis- Leistungsverhältnis bietet, können Sie durch einen Vergleich der verschiedenen Tarife ausfindig machen. Wohnversicherungen bei einem Reetdach. 

Bürgerliches Gesetzbuch
Buch 3 – Sachenrecht (§§ 854 – 1296)
Abschnitt 7 – Hypothek, Grundschuld, Rentenschuld (§§ 1113 – 1203)
Titel 1 – Hypothek (§§ 1113 – 1190)

㤠1128
Gebäudeversicherung
(1) 1Ist ein Gebäude versichert, so kann der Versicherer die Versicherungssumme mit Wirkung gegen den Hypothekengläubiger an den Versicherten erst zahlen, wenn er oder der Versicherte den Eintritt des Schadens dem Hypothekengläubiger angezeigt hat und seit dem Empfang der Anzeige ein Monat verstrichen ist. 2Der Hypothekengläubiger kann bis zum Ablauf der Frist dem Versicherer gegenüber der Zahlung widersprechen. 3Die Anzeige darf unterbleiben, wenn sie untunlich ist; in diesem Falle wird der Monat von dem Zeitpunkt an berechnet, in welchem die Versicherungssumme fällig wird.
(2) Hat der Hypothekengläubiger seine Hypothek dem Versicherer angemeldet, so kann der Versicherer mit Wirkung gegen den Hypothekengläubiger an den Versicherten nur zahlen, wenn der Hypothekengläubiger der Zahlung schriftlich zugestimmt hat.
(3) Im Übrigen finden die für eine verpfändete Forderung geltenden Vorschriften Anwendung; der Versicherer kann sich jedoch nicht darauf berufen, dass er eine aus dem Grundbuch ersichtliche Hypothek nicht gekannt habe.“

Fazit Wohngebäudeversicherung jedes Jahr teurer

In den letzten Jahren werden die Beiträge der Wohngebäudeversicherung immer teurer. Denn zum einen ist angesichts des Klimawandels auch mit weiteren extremen Wetterlagen zu rechnen, die zu Stürmen und zum Starkregen führen. Daher werden die Versicehrer immer mehr Schäden beheben müssen, sodass es sich vor allem in der Beitragsanpassung widerspiegelt. Zum anderen ändert sich auch jährlich der gleitende Neuwert, der ebenfalls dazu führt, dass die Wohngebäudeversicherung jedes Jahr teurer wird.

Unsere Partner vergleichen