Wohngebäudeversicherung Gewerbe

Mit einer Gebäudeversicherung für Gewerbe sind neben dem Gebäude selbst auch die Bestandteile des Gebäudes versichert. Das bezieht sich auf alle Dinge, die ihre Selbstständigkeit verloren haben, da sie mit dem Gebäude fest verbunden sind. Mit der Versicherung ist auch das Gebäudezubehör versichert. Hierzu werden auch die Gegenstände gezählt, die zur Instandhaltung des Gebäudes nötig sind. Zum Teil gewerblich genutzte Gebäude können jedoch auch mit einer Wohngebäudeversicherung versichert werden. Lesen Sie, wann mit der Wohngebäudeversicherung auch Gebäude abgesichert sind, die fürs Gewerbe genutzt werden.
Als Spezialisten auf dem Gebiet der Wohngebäudeversicherung wissen wir, woraus es beim Versicherungsschutz ankommt. Dabei erstellen wir einen eine individuelle Risikoanalyse und erstellen ein zugeschnittenes Angebot für Ihr Eigenheim. Es stehen auch die aktuellen Testsieger zur Auswahl.

Wann die Wohngebäudeversicherung gewerblich genutzte Gebäude schützt

Mit der Wohngebäudeversicherung können zum Teil auch gewerblich genutzte Gebäude versichert werden. Das ist allerdings nur dann der Fall, wenn der gewerbliche Nutzteil unter 50 % liegt. Dabei werden jedoch Zuschläge erhoben aufgrund des größeren Brandrisikos. Gebäude, die vorwiegend oder ausschließlich fürs Gewerbe genutzt werden, können aber nicht mit der Wohngebäuderversicherung versichert werden.

Unsere Partner vergleichen

Welche Schäden die Wohngebäudeversicherung für Gewerbe abdeckt

Mit einer Wohngebäudeversicherung für Gewerbe sind neben dem Firmengebäude alle Einbauten versichert, die der Eigentümer veranlasst hat. So können es sanitäre Installationen, Heizungen oder Gegensprechanlagen sein. Dabei müssen alle verursachten Schäden durch die nachfolgenden Gefahren verursacht sein:

  1. – Feuer
  2. – Blitzeinschlag
  3. – Sturm und Hagel
  4. – Leitungswasser
  5. – Böswillige Beschädigung

Daneben bieten Versicherer auch zusätzliche Bausteine wie Elementarschäden an. Dazu gehören beispielsweise Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen oder Erdbeben.

Wovon die Kosten einer Gebäudeversicherung für Gewerbe abhängig sind

Die Beitragshöhe der Gebäudeversicherung für Gewerbe hängt in erster Linie von der Art des Gewerbes ab. Die Kosten der Versicherung werden außerdem auch von der Intensität der Nutzung sowie von der Lage des Gebäudes beeinflusst. Ein wichtiger Kostenfaktor ist auch die Ausstattung des Gebäudes beziehungsweise die Qualität der Bauausführung und Sanierungsmaßnahmen wie zum Beispiel Bauartklasse, Heizungsart, Fußböden, Bauart der Fenster und Türen oder Brandschutzmaßnahmen. Eine entscheidende Rolle bei der Beitragsermittlung spielt auch die Höhe der Versicherungssumme.

IVFP testet
Die besten bAV Direktversicherungs-Tarife (Klassik Plus (BoLz))
Serviceversicherer Tarif
Note
Unternehmen Rendite Flexibilität Transparenz Gesamtnote
Allianz Lebensversicherungs-AG Allianz Direktversicherung Perspektive Exzellent Exzellent Exzellent Exzellent EXZELLENT
ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.G. AL_RENTE KlassikPur Exzellent Sehr Gut Exzellent Sehr Gut EXZELLENT
Continentale Lebensversicherung AG Rente Classic Pro – Direktversicherung Sehr Gut Exzellent Exzellent Exzellent EXZELLENT
Continentale Lebensversicherung AG Rente Classic Balance – Direktversicherung Sehr Gut Exzellent Exzellent Exzellent EXZELLENT
Bayern-Versicherung Lebensversicherung AG FirmenRente Garant Exzellent Gut Exzellent Gut SEHR GUT
HanseMerkur Lebensversicherung AG bAV Care Gut Gut Exzellent Sehr Gut SEHR GUT
HDI Lebensversicherung AG (KONSORTIUM) TwoTrust Kompakt Direktversicherung Gut Gut Exzellent Sehr Gut SEHR GUT
Provinzial NordWest Lebensversicherung AG Firmen KlassikRente Sehr Gut Exzellent Exzellent Sehr Gut SEHR GUT
Württembergische Lebensversicherung AG Direktversicherung KlassikClever Sehr Gut Sehr Gut Sehr Gut Exzellent SEHR GUT

Fazit Wohngebäudeversicherung Gewerbe

Die Gebäudeversicherung für Gewerbe ist das Fundament für die berufliche Existenz. Ohne der richtigen Versicherung kann ein zerstörtes oder beschädigtes Gewerbegebäude den finanziellen Ruin für den Gewerbetreibenden bedeuten. Ein hohes Risiko bilden in diesem Sinne vor allen Dingen Wasserschäden, Brände oder Naturgewalten. Daher ist eine Gebäudeversicherung für Gewerbe auf jeden Fall zu empfehlen, da somit Schäden an den Gebäuden ziemlich teuer werden können oder sogar eine vorübergehende Betriebsschließung bedeuten. Die Leistungen der Versicherungen für Gewerbe unterscheiden sich in Abhängigkeit vom Anbieter und dem gewählten Tarif. Demzufolge lohnt sich ein Vergleich der Leistungen verschiedener Anbieter.

Wohngebäudeversicherung – Test & Vergleich 2019

Unsere Partner vergleichen