Vergleich Gebäudeversicherung Einfamilienhaus

Ganz egal, ob Einfamilienhaus, Reihenhaus, Doppelhaushälfte oder ein anderes Eigenheim – sollte das eigene Haus durch einen heftigen Sturm oder ein Feuer beschädigt werden, kann es für Hausbesitzer kann schön teuer werden. Aus diesem Grund sichern die meisten Besitzer solche Schäden mit einer Gebäudeversicherung ab. Vergleiche wie etwa die aktuellen Tests der Stiftung Warentest zeigen Ihnen, welche Versicherer die besten Tarife zur Verfügung stellen.

Besonders hoch liegt das Sparpotential bei einem Online-Abschluss. Hier haben Sie die Möglichkeit sehr gute Versicherungen zu finden, die noch dazu sehr günstig im Preis liegen. Dabei stehen hier auch die aktuellen Testsieger zur Auswahl.

Gbäudeversicherungen im Vergleich bei Stiftung Warentest (11, 2018)

Geht es nach Stiftung Warentest, so wären viele geschädigte Hausbesitzer wohl in eine wirtschaftliche Schieflage geraten ohne eine geeignete Wohngebäudeversicherung für ihr Einfamilienhaus. Das macht die Absicherung umso wichtiger. Daher wurde im Vergleich der 108 Versicherer der Frage nachgegangen, ob bei grob fahrlässig verursachten Schäden geleistet wird. Bei rund der Hälfte der Anbieter wird die Auszahlung gekürzt, wenn beispielsweise ein Brand aufgrund einer unbeaufsichtigt berennenden Kerze verursacht wurde. Dennoch erreichten 42 Angebote ein „sehr gutes“ Ergebnis, 18 davon die bestmögliche Bewertung. Zu den Testsiegern gehören:

  1. Grundeigentümer – Basis-, Plus-, Elementarschutz
  2. InterRisk – XXL
  3. Bayerische – Prestige
  4. Waldenburger – Premium

Unsere Partner vergleichen

Die besten Gebäudeversicherungen für ein Einfamilienhaus im Vergleich bei Focus Money (2019)

Laut dem Magazin Focus Money ist eine Gebäudeversicherung ein Muss für alle Immobilienbesitzer. Für die Finanzzeitschrift untersuchte die Ratingagentur Franke und Bornberg 31 Angebote von 31 Versicherern hinsichtlich ihrer Leistungen und Beitragshöhe. Der Fokus lag dabei auf Tarifen mit einem Standard- oder Topschutz. Zu zwei Dritteln flossen die Leistungen und zu einem Drittel der Preis in das Gesamtergebnis ein. Der Vergleich wurde für ein 134 Quadratmeter großes Einfamilienhaus erstellt. Vier Gebäudeversicherungen erzielen mit ihrem Standardschutz eine „sehr gute“ Bewertung:

  1. DEVK (Premium-Schutz)
    Die Bayerische (optimal Komfort, Rohrpaket Smart, Elementarschaden Smart)
    Domcura (Privat Einfamilienhauskonzept Top-Schutz)
    VHV (Klassik-Garant mit Baustein Exklusiv)

Vergleiche der besten Gebäudeversicherungen für ein Einfamilienhaus selbst durchführen

Im Internet steht Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung anhand der Vergleichsrechner einen Vergleich der besten Gebäudeversicherungen für ein Einfamilienhaus durchzuführen. Nachdem Sie den zu versichernden Gebäudetyp beziehungsweise das Einfamilienhaus ausgewählt haben, müssen Sie außerdem das Baujahr des Gebäudes und den Ort, in dem sich das Gebäude befindet, angeben. Anschließend wird Ihnen ein Überblick der besten Versicherungen zur Verfügung gestellt.

Wohngebäudeversicherung – Test & Vergleich 2020

Fazit Vergleich Gebäudeversicherung Einfamilienhaus

Für den Gebäudetyp des Einfamilienhauses werden so viele Gebäudeversicherungen abgeschlossen, dass es zahlreiche Anbieter von Versicherungsschutz für die eigenen vier Wände gibt. Das macht Hausbesitzern den Vergleich der Gebäudeversicherungen nicht leichter. In diesem Sinnen können Sie sich entweder auf die Tests verschiedener Vergleichsportale verlassen oder anhand der Rechner einen Vergleich der besten Tarife selbst durchführen.

Gebäudeversicherung Eigentumswohnung Vergleich

Unsere Partner vergleichen